Steirisches Lebensgefühl

0
Preis
ab€ 545
Preis
ab€ 545
16. September 2019
Zimmer auswählen
  • Doppelzimmer4* Hotels StainzerhofAvailable: 1 seats
  • Einzelzimmer4* Hotel StainzerhofAvailable: 1 seats
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Jetzt buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

675
4 Tage
16. - 19.09.2019

Steirisches Lebensgefühl

4 Tage Rundreise durch die Steiermark mit Stainz - Stainzer & Schilcherland, Floßfahrt, Kürbiskernöl, Traktorerlebnisfahrt und Weinprobe

Eine wunderschöne Hügellandschaft und herzliche Gastgeber machen die Südsteiermark zu einem perfekten Reiseziel. Für den Genuss gehört im Herbst der Sturm und eine deftige Brettljause im Buschenschank einfach dazu. Am 2. Tag kommen Sie mit zu einer geselligen Floßfahrt auf der Drau. Erleben Sie in vier Tagen eine einmalige Mischung der Südsteiermark.

Reise: Steirisches Lebensgefühl
Dauer: 4 Tage
Preis:
Termin:
  • Reise im Beate & Werner Reisebus
  • Erfahrener Buschauffeur
  • Reisebegleitung  Erna Vögel  
  • 4* Hotel Stainzerhof
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 2x dreigängiges Abendessen im Hotel
  • 1x Brettljause im Buschenschank am Mittwoch-Abend
  •  Floßfahrt auf der Drau  
  • 1x Flößerjause
  • Führung in der Erlebnis-Eiswelt
  • Kostprobe von Valentino-Eis
  •  Erlebnis-Traktorfahrt SchilcherKUNSTstraße  
  • Einkehr beim Weinbauern und Verkostung von Schilcherwein
  • Führung und Verkostung in der Kürbis-Kernmühle
  • Eintritt in das Schul- und Puppenmuseum
  • Schriftliche Reiseinformation
Reiseverlauf

1.Tag (Mo)Vorarlberg - Stainz

In Begleitung mit Erna, einer geborenen Steirerin, starten Sie mit dem Beate & Werner Bus die Reise in die Steiermark über Innsbruck – Salzburg – Phyrnautobahn – Leoben – Gleinalmtunnel – Graz nach Stainz. Erna hat ihre steirische Harmonika mit dabei und dann wird „aufgspuit und gsunga“. Für beste Stimmung und eine vergnügte Zeit ist somit gesorgt.

2.Tag (Di)Stainz - Floßfahrt

Der heutige Tag führt Sie in südlicher Richtung vorbei an Deutschlandsberg über den Radlpass in die slowenische Landschaft. Leinen los. Sie schippern mit dem Floß auf der Drau. Gleiten Sie langsam im Wasser und erleben Sie die Flusslandschaft aus einer ganz anderen Perspektive. Vierzehn Meter lange Holzstämme wurden wie in alten Zeiten, ohne technische Hilfsmittel, von Hand behauen und mit Seilen verbunden. Die Zeit vergeht bei guter Stimmung und Unterhaltungsmusik wie im Flug. Späteres Mittagessen in Eibiswald. Sicher lässt es das Wetter zu, dass Sie im schönsten Gastgarten vom Schilcherland sitzen können. Wie wäre es mit einem guten steirischen Backhendel oder einem Schilcherrahmschnitzel? Guten Appetit. Rassach ist ein Straßendorf (fast) wie anno dazumal: mit jahrhundertealten Bauernhäusern und einer liebevoll restaurierten Kapelle. Suchen Sie noch nach einem Geschenk oder Mitbringsel, dann sind Sie im bäuerlichen Kunst- und Kleinhandwerk genau richtig. In den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten finden Sie eine breite Palette von traditioneller und heimischer Handarbeit. Abendessen im Hotel.

3.Tag (Mi)Kürbiskernöl - Traktorfahrt - Weinprobe

In der Eismanufaktur Valentino in Deutschlandsberg erfahren Sie mit welchen Methoden und Rohstoffen Eis hergestellt wird und tauchen ein in die Geschichte von Eis. Genießen Sie Eis in vollen Zügen. Danach heißt es „Ins Land einifoahrn“. Diese Erlebnis-Traktor-Fahrt führt ab Deutschlandsberg über romantische Wald- und Wiesenwege, zwischen Weingärten zu den einzelnen Kunstwerken. entlang der SchilcherKUNSTstraße. Sie kommen vorbei an der kleinen Ortschaft Wildbach, wo der Ursprung des Schilchers ist. Ein gemütliches Mittagessen nehmen Sie direkt am See ein. Sämtliche Sinne spricht ein Besuch in der Kürbiskern-Ölmühle an. In der Schaupresse können Sie den Weg vom Kürbis bis hin zum fertigen Öl verfolgen. Eine 3-D Filmvorführung gewährt interessante Einblicke in Anbau, Pflege, Ernte und Zubereitung steirischer Kürbiskerne. Eine Kernölverkostung lässt schmecken, worauf es dabei ankommt. Anschließend können Sie noch das Schul- und Puppenmuseum von Eva Kohlbacher besuchen. Diese besonderen Kunstwerke sind die Unikate von Schildkrötpuppen, die eine bunte Welt verschiedener Puppen-Charaktere zeigen. Anschließend heißt es: Von der Weinrebe bis ins Weinglas. Der Buschenschank ist der beste Ort, um die Schmankerl des Schilcherlandes zu verkosten und außerdem ein idealer Platz für gemütliche Stunden. Genießen Sie den köstlichen Wein oder Fruchtsäfte direkt in den Weingärten des Südsteirischen Rebenlandes.

4.Tag (Do)Heimreise

Am vierten Tag nehmen Sie Abschied. Erinnern Sie sich nochmals an die farbenfrohe Naturkulisse und die geselligen Stunden Ihrer Reise. In guter Laune und fröhlicher Stimmung erreichen Sie das Ländle. „Pfiat di“ schönes Steirerland bis zum nächsten Mal.

Reisepreis

Im Doppelzimmer € 545,-
Einzelzimmeraufpreis € 78,-
Stornoschutz obligatorisch € 28,-

Termin

Mo 16. – Do 19. September 2019

Gallerie
Ähnliche Angebote