Südtirol Skifahren – Sella Ronda 4 Tage

0
Preis
ab€ 358
Preis
ab€ 358
11. März 2019
Zimmer auswählen
  • Doppelzimmerim 3* Superior Hotel
  • Einzelzimmerim 3* Superior Hotel
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Jetzt buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

681
4 Tage
11.03. - 14.03.2019

Südtirol Skifahren – Sella Ronda 4 Tage

Die besten Skigebiete mit traumhaften Pisten

Ein wahres Paradies für jeden Wintersportler ist das Südtirol mit einer Vielzahl an verschiedenen Wintersportorten. Dazu zählt das Grödnertal als eines der bekanntesten Skigebiete. Unzählige Skipisten, Langlaufloipen und Winterwanderwege erwarten Sie. Eine Einkehr in den urgemütlichen Skihütten darf natürlich nicht fehlen!

Reise: Südtirol Skifahren – Sella Ronda 4 Tage
Dauer: 4 Tage
Preis:
Termin:
  • Reise im Beate & Werner Reisebus
  •   persönliche Begleitung von Beate & Werner  
  •   schönes 3* Superior Hotel  
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel mit 4-Gang-Menü
  •   Wellness & Spa mit Hallenbad, Sauna und Dampfbad  
  • Transfer in die Skigebiete
Reiseverlauf

1.Tag (Mo)Skigebiet Plose

Bequeme Anreise über Innsbruck nach Brixen. Genießen Sie den heutigen Nachmittag im Skigebiet Plose. Skiurlaub mit der schönsten Aussicht auf die Dolomiten! 42 Pistenkilometer werden jedem Skifahrer gerecht. Der ewige Renner im Skigebiet ist die Abfahrt Trametsch, welche über 9 Kilometer von der Plose bis nach St. Andrä führt. Die Trametsch ist die längste Abfahrt Südtirols.

2.Tag (Di)Skigebiet Sella Ronda

Ihre Reise führt Sie nach Wolkenstein zum „Eldorado“ der Ski- und Snowboard-Sportler. Die Sellaronda, die Umrundung des Sella-Massivs auf Skiern und mit Skiliften, gehört zu den bekanntesten Skirunden in Südtirol und in den italienischen Alpen. Sie können dabei an nur einem Tag rund 40 Pistenkilometer fahren, ohne dabei ganz aus den Skiern zu steigen und ohne auch nur eine Strecke zweimal zu passieren. Ein besonderes Highlight ist die Weltcup-Piste „Saslong“, welche mit ihren 3 km Länge jährlicher Austragungsort der FIS-Herren Rennen ist und zu den anspruchsvollsten Abfahrten Grödens zählt.

3.Tag (Mi)Skigebiet Latemar

Heute fahren Sie in das Skigebiet Obereggen/Latemar, das zusammen mit Pampeago und Predazzo zu einem der beliebtesten Skigebiete in den Südtiroler Dolomiten zählt. Herrliche Abfahrten und das traumhafte Panorama lassen jedes Herz höherschlagen. 42 Liftanlagen befördern die Skifahrer und Snowboarder hinauf zu insgesamt 105 Pistenkilometern. Die Pisten sind abwechslungsreich, lang und verzweigt. Obereggen ist der Testsieger der Kategorie „Pistenpflege“ sowie Gesamtsieger der Kategorie „Bestes Skigebiet“ und wurde als absoluter Geheimtipp ausgezeichnet.

4.Tag (Do)Skigebiet Kronplatz

Genießen Sie heute das Skigebiet Kronplatz im Pustertal, ein Skitag am Kronplatz bringt wirklich alles mit sich, was den perfekten Tag auf der Piste ausmacht. Der sanft abfallende Berg zwischen Bruneck, St. Vigil und Olang gilt mit seinen breiten, fast baumlosen Hängen, 116 km langen Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen zu den Top-Wintersportdestinationen in Südtirol. Heimreise ins Ländle.

Reisepreis

Im Doppelzimmer € 358,-
Einzelzimmeraufpreis € 57,-
Stornoschutz obligatorisch € 18,-

Termin

Mo 11. – Do 14. März 2019

Gallerie
Ähnliche Angebote