Griechenland Rundreise

0
Preis
ab€ 1.285
Preis
ab€ 1.285
20. April 2019
Zimmer auswählen
  • Doppelzimmerin 3* & 4* Hotels in Griechenland
  • Einzelzimmerin 3* & 4* Hotels in Griechenland
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Jetzt buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

801
9 Tage
20.04. - 28.04.2019

Griechenland Rundreise

9 Tage Rundreise Griechenland mit Schifffahrt von Venedig nach Igoumenitsa mit Dodona – Kalampaka – Meteora – Delphi – Athen – Kanal von Korinth – Nafplion – Tolo – Epidauros – Mykene – Olympia – Patras

Diese kompakte und spannende Reise führt Sie zu faszinierenden Ausgrabungsstätten, erhabenen Klöstern und pulsierenden Metropolen. Sonne und türkisblaues Meer bilden die wundervolle Kulisse. Ihre griechische Reiseleiterin bringt Ihnen hervorragend die Geschichte, die Mythen und die archäologischen Stätten näher.

Reise: Griechenland Rundreise
Dauer: 9 Tage
Preis:
Termin:
  • Reise im Beate & Werner Reisebus
  • Erfahrener Buschauffeur
  •  Griechisch- und deutschsprachige Reiseleitung in Griechenland  
  •  1x Fährpassage Venedig – Igoumenitsa  
  •  1x Fährpassage Patras – Venedig  
  • 3x Übernachtung an Bord in 2-Bett-Innenkabinen DU/WC
  • 3x Frühstück an Bord
  • 3* Hotel und 4* Hotels
  • 6 x Übernachtungen mit Frühstück und Abendessen
  • Führungen ohne Eintritte
  • Alle Ausflüge
  • Reiseliteratur (z.B. Marco Polo, Dumont, Baedeker)
Reiseverlauf

1.Tag (Sa)Venedig - Einschiffung

Ihre Reise beginnt in Vorarlberg und führt Sie auf dem direkten Weg nach Venedig. Gegen 12:30 Uhr Einschiffung. Genießen Sie Ihre kleine Kreuzfahrt Richtung Igomenitsa. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2.Tag (So)Igoumenitsa – Dodona – Kalampaka

Gegen 14:30 Uhr Ankunft in Igoumenitsa, Empfang durch Ihre Reiseleitung. Sie reisen bis nach Dodona, dass ein antikes griechisches Heiligtum und Orakel war. Es galt als ältestes Orakel Griechenlands und war nach Delphi das bedeutendste überregionale Orakel der griechischen Welt. Ihr Übernachtungshotel ist in Kalampaka.

3.Tag (Mo)Kalampaka - Meteora – Delphi

Sie besuchen heute zwei der kolossalen „im Himmel schwebenden“ Meteora Klöster. Der Name beschreibt die eindrucksvolle Lage der Klöster, die ca. 400 m hoch auf Sandsteinfelsen erbaut wurden und bei dunstigem Wetter manchmal zu schweben scheinen. Sie können hier eindrucksvolle Fresken und Ikonen bewundern. Einige der Klöster sind noch bewohnt und man erfährt so manche Besonderheit über das Klosterleben, das vielfach sehr streng war. Übernachtung in Delphi.

4.Tag (Di)Delphi - Athen

Die antike Stadt Delphi war insbesondere bekannt für ihr Orakel, das dem Gott Apollon geweiht war und von den Königen vor allen wichtigen Unternehmungen und Kriegen befragt wurde. Es hatte immensen Einfluss auf die Geschicke des Landes. Delphi galt den Menschen der Antike lange Zeit als Mittelpunkt der Welt. Die Ausgrabungen von Delphi gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Besichtigung des Apollon-Heiligtums mit dem Tempel, dem Theater, dem Athener Schatzhaus und dem Museum steht heute auf dem Programm. Ihr Tagesziel ist Athen.

5.Tag (Mi)Athen – Kanal von Korinth - Nafplion

Die heutige Weltstadt Athen und Hauptstadt Griechenlands war schon in der Antike ein wichtiges Zentrum des Landes, wie die monumentale Akropolis oder die Überreste bedeutender Tempel beweisen. Die Stadtrundfahrt führt vorbei am byzantinischen Museum, am antiken Stadion, am Zeustempel und am Theater des Dionysos. Sie entdecken den Syntagma-Platz, das Parlament und die Nationalbibliothek. Ihr nächster Fotostopp ist der Kanal von Korinth. Diese künstliche Wasserstraße ist wirklich sehr beeindruckend. Weiterreise nach Nafplion.

6.Tag (Do)Tolo – Epidauros – Mykene – Olympia

Heute besichtigen Sie Mykene, eine der wichtigsten archäologischen Stätten Griechenlands. Verschiedene Mythen und Geschichten ranken sich um diese Stadt. Betreten Sie die Akropolis durch das mächtige Löwentor und schauen Sie sich die königlichen Gräber und das gut erhaltene Schatzhaus von Atreus an. In Epidaurus besuchen Sie das 2300 Jahre alte Theater. Da es noch sehr gut erhalten ist und besonders wegen seiner guten Akustik, sind hier auch heute noch jeden Sommer Inszenierungen einiger griechischer Dramatiker der Antike zu sehen. Übernachtung in Olympia.

7.Tag (Fr)Olympia – Patras

Erkunden Sie heute die Geschichte der Olympischen Spiele direkt an ihrem Ursprungsort. Zwischen Kiefern, Zypressen, Öl- und Eukalyptusbäumen streifen Sie durch das antike Stadion. Ursprünglich veranstalteten die Griechen die Spiele zu Ehren des Gottes Zeus. Ebenso sehen Sie die Schatzhäuser und das archäologische Museum Olympias. Danach geht es weiter nach Patras. Besonders sehenswert ist die Kirche des Heiligen Andreas. Die mächtige Kuppel gekrönt mit einem fünf Meter hohen, goldenen Kreuz wird Sie in Staunen versetzen. Am Abend gehen Sie an Bord der Fähre nach Venedig. Lassen Sie die Eindrücke Ihrer Reise beim Abendessen Revue passieren.

8.Tag (Sa)Auf dem Schiff

Genießen Sie einen sonnigen Tag an Bord, lassen Sie die Seele baumeln und nehmen Sie ein Stückchen griechischer Glückseligkeit mit in die Heimat.

9.Tag (So)Venedig - Vorarlberg

Am Morgen Ausschiffung im Fährhafen von Venedig. Heimreise über den Brenner und Tirol. Eine spannende Reise in die Antike liegt hinter Ihnen.

Reisepreis

im Doppelzimmer € 1225,-
Einzelzimmer- und Einzelkabinenaufpreis € 259,-
Doppelkabine außen € 38,-
Reise-Komplettschutz € 128,-

Termin

Sa 20. – So 28. April 2019 / 9 Reisetage

Gallerie
Ähnliche Angebote