Böhmens Kaiserbäder – Marienbad

0
Frühbucherbonus € 25
ab€ 438
Frühbucherbonus € 25
ab€ 438
6. Mai 2019
Zimmer auswählen
  • Doppelzimmer4* Hotel Cristal Palace in Marienbad
  • Einzelzimmer4* Hotel Cristal Palace in Marienbad
* Please select all required fields to proceed to the next step.

Jetzt buchen

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

632
4 Tage
06.05. - 09.05.2019

Böhmens Kaiserbäder – Marienbad

4 Tage Rundreise nach Marienbad – Karlsbad - Franzensbad – Viechtach

„Als Böhmen noch bei Österreich war …” flanierten hier Zaren, Kaiser, Könige und Dichterfürsten, um sich von den Strapazen des Alltags zu erholen. Heute strahlt Marienbad wieder in schönen Kleidern und gehört zu den renommiertesten Badeorten Europas, mit modernen, erfolgreichen Kuranwendungen und einem malerischen Stadtbild, geprägt von prächtigen Villen.

Reise: Böhmens Kaiserbäder – Marienbad
Dauer: 4 Tage
Preis:
Termin:
  • Reise im Beate & Werner Reisebus
  • Reiseleitung  Ferry Orschulik  
  •  4* Hotel Cristal Palace in Marienbad  
  • 3x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel mit Buffet
  • Wellness – Hallenbad, Sauna, Whirlpool
  •  Ausflug nach Franzensbad und Karlsbad  
  • Stadtführung in Marienbad und Karlsbad
  • Eintritt und Führung im Hopfenmuseum Wolnzach
  • Eintritt Gläserne Scheune
  • Schriftliche Reiseinformation
Reiseverlauf

1.Tag (Mo)Vorarlberg - Wolnzach - Marienbad

Anreise mit einem Zwischenstopp in Wolnzach. Im Deutschen Hopfenmuseum erfahren Sie alles Wissenswerte zum Hopfen. Von der Botanik bis zum Bierbrauen, vom Anbau bis zum Hopfenhandel, von der Geschichte bis zur Gegenwart. Das Museum befindet sich im Zentrum der Hallertau (Oberbayern), der größten Hopfenregion der Welt. Hier können Sie eine über 1000 m² große Erlebnisausstellung besuchen. Ankunft am späten Nachmittag in Marienbad, einer der wohl schönsten westböhmischen Kurorte, welcher jährlich tausende Gäste mit seinem besonderen Ambiente verzaubert. Rund 40 Heilquellen, die reine Luft, prächtige Bauten und wunderschöne Parkanlagen prägen das Bild des mondänen Kurorts.

2.Tag (Di)Marienbad

Heute bleiben Sie im Kurort Marienbad, mit seinen Kurhotels und Villen und den Parkanlagen. Durch das schnelle Wachstum des Kurortes ist das Stadtbild einheitlich gehalten. Trotzdem hat der Ort im Tschechischen Bäderdreieck so manche Sehenswürdigkeit parat: Die gusseiserne Kolonnade wurde bereits im Jahr 1889 errichtet, um das heilende Wasser der Quellen für Trinkkuren nutzbar zu machen. Bis heute stellt sie eines der Wahrzeichen in Marienbad dar, an dessen Vorderseite der berühmte Kreuzbrunnen alle zwei Stunden zur sogenannten singenden Fontäne wird. Hierbei sprudelt das Wasser zu klassischer Musik in die Höhe. Auch die Kirche Maria Himmelfahrt stellt einen weiteren Augenschmaus im beschaulichen Marienbad dar. Das Gebäude wurde bereits Mitte des 19. Jahrhunderts fertiggestellt und erstrahlt noch heute im gleichen Glanz. Den Nachmittag gestalten Sie nach Ihren Wünschen oder genießen die Wellnessabteilung im Hotel.

3.Tag (Mi)Karlsbad - Franzensbad

Sie beginnen Ihre Tour mit der Besichtigung von Karlsbad, einer Stadt, in der man 16 Thermalquellen finden kann. Die bekannteste darunter trägt den Namen „Geyser“. In Karlsbad gaben sich schon Kaiser und Könige die Klinke in die Hand. Ein Gesamtkunstwerk von einem Kurort. Die größtenteils renovierten Mühlbrunn-, Park- und Marktkolonnaden sowie die Promenaden an der Tepla sind eine Augenweide und lassen die Belle Époque wieder auferstehen. Ein wunderbarer Ausblick von einem der Aussichtstürme ist garantiert. Besichtigen Sie die schönste Barockkirche Tschechiens, die Maria-Magdalena-Kirche und werfen Sie einen Blick in das Grandhotel Pupp, wo sich die großen Stars treffen. Ihr nächstes Ziel ist die nächste berühmte Kurstadt Franzensbad. Sie hat sich die Atmosphäre aus der Zeit des beginnenden 20. Jahrhundert erhalten und zählt zu den malerischen Kurorten in Tschechien. Hier gibt es mehrere Prachtstraßen, welche mit klassizistischen Häusern, Straßencafés oder Lindenbäumchen gesäumt sind. Zum anderen finden Sie traditionelle Badehäuser und ein Schmetterlingshaus. Flanieren Sie entlang der prächtigen Straßen Ruska oder Narodni oder besuchen Sie die russisch-orthodoxe Kirche St. Peter und Paul mit ihren vergoldeten Kuppeln.

4.Tag (Do)Marienbad - Viechtach - Vorarlberg

Bei der Rückreise sehen Sie noch eine Besonderheit: die Gläserne Scheune in Viechtach. Hier erwarten Sie sechs überdimensionale Glaswände mit über 200 Quadratmetern bemalter Fläche. Auf diesen erzählt der Künstler von berühmten Bayerwaldlegenden wie dem Propheten „Mühlhiasl“ oder dem sagenumwobenen Räuber Heigl, dem Robin Hood des Bayerwaldes. Rudolf Schmid erhielt den Glasstraßenpreis für sein gläsernes Lebenswerk. Weiterreise über Landshut und Landsberg nach Vorarlberg. Vier schöne eindrucksvolle Tage bleiben in Erinnerung.

Reisepreis

Frühbucherpreis bis 31.01.2019
im Doppelzimmer € 438,- / € 413,-
Einzelzimmeraufpreis € 66,-
Stornoschutz obligatorisch € 28,-

Termin

Mo 06. – Do 09. Mai 2019

Gallerie
Ähnliche Angebote