Ihr Reisetelefon: +43 (0)5513 30006

Reise-Suche

Sie finden uns auch auf Facebook

Galicien - Costa da Morte | 22. - 27.5 - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
22.05.2018 - 27.05.2018
Preis:
p.P. 933,00 € % pro Person

Diese Reise bietet die Gelegenheit, das wild-romantische Galicien an der Nord-Westküste Spaniens bei leichten, etwa 2-stündigen, täglichen Wanderungen und Spaziergängen zu erkunden. Die Eindrücke dieser Reise sind außergewöhnlich und überwältigend: Steilküsten, Klippen, Leuchttürme, Ebbe und Flut, Sandstrände und spanische Kulturdenkmäler. Begleitet werden Sie von Ihren erfahrenen Jakobsweg-Reiseleitern Elisabeth & Simon Ebenberger.
 

1.Tag (Di) Vorarlberg - Flug Santiago de Compostela - Finisterra
Sie werden im Beate & Werner Reisebus zum Flughafen gebracht und nehmen den Flug nach Santiago de Compostela. Ihre Reiseleitung Elisabeth und Simon erwarten Sie bereits am Flughafen und freuen sich, Sie in Empfang zu nehmen. Anschließend Besichtigung der berühmten Pilgerstätte und Möglichkeit zur Teilnahme an der Pilgermesse in der Kathedrale. 2x Nächtigung in Finisterra, in unserem beliebten Hotel direkt am Atlantik.

2.Tag (Mi) Finisterre - Cabo Vilan
Heute erwartet Sie eine romantische Küstenwanderung am Cabo Vilan zum Leuchtturm und Seefahrer-Friedhof. Das Cabo Vilan ist ein Kap an der Costa da Morte in der Provinz Coruña. Es befindet sich an der Spitze einer kleinen Halbinsel aus Granitgestein, 30 km nördlich des bekannten Kap Finisterre. Am Nachmittag erkunden Sie das Städtchen Muxia mit dem Marienheiligtum „Virgen de la Barca“. Dies ist ein wunderbarer Ort, um Inne zu halten und die Weite des Meeres zu genießen.

3.Tag (Do) Malpica - Ribadeo - Navia
Entlang der Costa da Morte bringt Sie Ihr Chauffeur zum Fischerstädtchen Malpica. Sie unternehmen eine Klippenwanderung zum traumhaften Cap San Adrian mit Ausblick auf die vorgelagerten Inseln, die ein besonderes Vogelschutzgebiet sind. Weiter geht es an die Costa Verde nach Ribadeo. Hier sind traumhafte Strände mit besonderen Felsformationen zu bewundern. Nächtigung im Raum Ribadeo/Navia.

4.Tag (Fr) Navia - Covadonga
Im nordspanischen Covadonga soll vor mehr als tausend Jahren die christliche Rückeroberung begonnen haben. Bis heute wird hier in einem von Spaniens größten Nationalheiligtum an den Beginn der „Reconquista“ erinnert. Wanderung zur Grotte der Jungfrau von Covadonga im Felsenheiligtum in Asturien. Nächtigung im Raum San Vicenze de Barquera.

5.Tag (Sa) Covadonga - Santillana
Heute bringt Sie Ihr Beate & Werner Bus in die jahrhundertealte Altstadt von Santillana del Mar, das idyllische Museumsstädtchen und Schmuckkästchen Kantabriens mit seinen zahlreichen Handelshäusern und Palästen - ein zauberhaftes Erlebnis! Die Reise führt Sie weiter in die Picos de Europa, den ersten Nationalpark, der auf spanischem Boden entstand, mit Gipfeln bis zu 2.600 m! Dieser Naturraum wurde 2002 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Als Gegensatz dazu machen Sie zum Abschluss einen Spaziergang an einem der schönsten Strände dieser Region. Nächtigung im Raum Bilbao.

6.Tag (So) Bilbao - Rückflug
Mit vielen schönen Eindrücken reisen Sie per Flugzeug zurück. Am Flughafen erwartet Sie Ihr Beate & Werner Bus und bringt Sie nach Vorarlberg.

FÜR SIE INKLUSIVE:

  • Reise im Beate & Werner Reisebus
  • Reiseleitung Elisabeth & Simon Ebenberger
  • Erfahrener Bregenzerwälder-Buschauffeur
  • Gute, ausgewählte Hotels
  • 5x Nächtigung mit Frühstückbuffet
  • 5x Abendessen
  • Besichtigungen ohne Eintritte
  • 1x Direkter Hin- und Rückflug inkl. 1 Gepäckstück bis 20kg
  • Kleinen Wanderungen und Spaziergänge von ca. 2 Stunden
  • Schriftliche Reiseinformation
  • Sie wandern auf ausgesucht schönen und sicheren Uferabschnitten.

ausgewählte Hotels

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    988,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 31.01.2018
    933,00 €

zubuchbare Leistungen / Ermäßigungen

  • Einzelzimmeraufpreis
    220,00 €
  • Reise-Komplettschutz
    95,00 €
  • Flughafentransfer pro Strecke
    38,00 €